Raum für Gebet

Seid allezeit fröhlich, BETET ohne Unterlass, seid dankbar in allen Dingen; denn das ist der Wille Gottes in Christus Jesus für euch. 1. Thessalonicher 5, 16-18
Ab sofort haben wir hierfür einen weiteren gemeinsamen Raum auch außerhalb der Gottesdienstzeiten: einen Gebetsraum in der ehemaligen Pfarrwohnung. Er ist geöffnet nach dem Gottesdienst und während der Öffnungszeiten des Café Apostel.

 

Außerdem treffen wir uns an jedem 2. Donnerstag um 19h in der Pfarrwohnung zum gemeinsamen Gebet.

Gemeindefreizeit 2020

Vom 30.4. bis 3.5.2020 gibt es wieder eine Gemeindefreizeit, im Feriendorf Dorado 44km von der APG entfernt in Brandenburg. Mit tollem Programm, Gemeinschaft, Action, geistlichen Elementen und Erholung (eigener Strand). Vollverpflegung für

Erwachsene 110/100 Euro (mit Mehrbettzimmer-Rabatt)

8-17 Jahre 100/90 Euro (mit Mehrbettzimmer-Rabatt)

3-7 Jahre 90/80 Euro (mit Mehrbettzimmer-Rabatt).

Anmeldung bis 15.11. (120 Plätze) unter https://cutt.ly/gemeindefreizeit.

Stadtindianer am 31.10. und 28.11.

Mit einer Wasserschlacht in die Sommerferien.

Einmal im Monat treffen sich unsere Stadtindianer. Immer wenn wir uns sehen, geht es um viel Spaß, Bibelgeschichten (die durch verschiedene Action Methoden: nachgespielt, erlebbar gemacht oder erraten werden), leckeres Essen und tolle Gemeinschaft. Mal wartet auf die Kinder ein Geländespiel, eine Stadt-Rallye, Stationen, die erfüllt werden müssen, oder Theaterstücke. Passend zum Wetter haben wir im Juni eine riesige Wasserschlacht veranstaltet. Die Kinder mussten verschiedene Aufgaben mit Wasser erfüllen und wir haben viel gelacht.

Wir haben Plätze frei!!
Wer zwischen neun und zwölf Jahren ist und einmal im Monat donnerstags zwischen 16:00 Uhr und 18:00 Zeit und Lust hat dabei zu sein ist herzlich willkommen. (Termine: 22.8., 26.9., 31.10., 28.11.)
Infos und Anmeldung bei Andrea Laegel (017645630015)

Trauergruppe

Neue TRAUERGRUPPE IN DER APG

startet am 10.01.2019 um 17:30 Uhr

im Cafe´Apostel 

                          

Nach dem Verlust von geliebten Menschen ist es wichtig und richtig zu
trauern. Wenn die letzten Gäste nach der Beerdigung gegangen sind, beginnt
die große Leere und der Verlust bei den Hinterbliebenen wiegt doppelt
schwer. Dann ist es gut, wenn es Menschen gibt, die gleiche Erfahrungen
gemacht haben und diese teilen.

 

 

Kontakt:
Barbara Virmontois

Abschied Familie Wood

 

Mit schwerem Herzen verlassen wir bald Berlin. Aber nicht ohne Tschüss zu sagen. Daher möchten wir dich/euch am 14.10.18 um 15-18 Uhr zu unserer Abschiedsfeier im Cafe  Apostel, 159 Wilhelmsruher Damm, 13439 Berlin einladen.

 

Es gibt Kaffee, Kuchen, Fotos und ein Gästebuch, damit wir mit tollen Erinnerungen nach Neuseeland reisen. Anstatt uns  Geschenke zu geben, können wir euch vielleicht überreden unser Sparschwein zu füttern.

 

Und am 14.10. werden wir auch im Gottesdienst verabschiedet

 

Wir freuen uns auf dich/euch.

 

 

KEVIN WOOD